Brief für Olaf Baier

Offener Brief von Volker Olav Baier für Olaf Baier
“Baier”

Mittwoch 29 September 2021,

Guten Tag Olaf Baier,
Mein Name ist Volker Olav Baier,meine Mutter ist eine geborene Matthee und wurde am 19 1.1945 während der Flucht aus Tilsit in Deutschkrone in Pommern geboren,Am 24?25? März erreichte aber die gesamte weibliche Familie mit den Kindern Boostedt bei Neumünster/Holstein und die Flucht hatte erstmal für alle ein glückliches Ende gefunden.Mein Vater Falk Baier wurde am 2.10.1939 in Minden/Westfalen geboren. Mein Großvater Gustaf Adolf Baier hatte Käte Franke geheiratet, deren Vater ein Goldschmiede- und Juweliergeschäft in Minden hatte.Dieses fiel jedoch dem großen Bombenangriff im Frühjahr 1945 zum Opfer. Meine Urgroßmutter und eine Großtante kamen hierbei zu Tode.Gustaf Adolf hatte einen jüngeren Bruder Paul und 2 Schwestern .Die dritte Schwester wurde euthanasiert. Mein Vater Falk leistete seinen Kriegsdienst in Boostedt, deswegen kam es zur Ehe meiner Eltern. Mein Vater ist jetzt Oberstleutnant der Reserve. a.D..Ich selbst habe am 15.1.1991,als das U.S.-Ultimatum gegen Saddam Hussein auslief,vom "Zivildienst " totalverweigert,also Dienstflucht begangen.Mit freundlichem und familiärem Gruß, Olepistole Laierbein.

Autor: Volker Olav Baier

Brief für Olaf Baier. Brief 1.

Kein Kommentar auf diesem Brief an Olaf Baier


Erlaubte HTML: <b> <i> <a> :-) ;-) :-( :-| :-o :-S 8-) :-x :-/ :-p XD :D



Personen > B > Baier > Olaf Baier > Brief 1 > schreiben