Lipski

Offener Brief von Karin Lipski Schönfisch für Karin Lipski
“Umweltbetriebsprüferin/Auditorin”

Samstag 26 September 2020,

Ein kleiner Einblick in mein Leben.
Meine Eltern haben ihr Haus in Transvaal aufgebaut. Hier in dem idyllischen Dorf umgeben von Wald, Heide, Moor, Wiesen und Felder bin ich aufgewachsen. Schon mit 6 Jahren habe ich meinen Großvater auf dem Feld geholfen, die Tiere auf dem Bauernhof versorgt und in den schönen Monaten, wenn die Kühe auf der Wiese standen, mit zum Melken gefahren. Nach meiner Ausbildung ging ich zu VW. Hier machte ich mir einen Namen als Projektleiterin, Aufbau und Weiterentwicklung, des Umweltteams. Danach folgten Jahre der Selbstständigkeit: WKS, Wertstoffberatung, Wertstoffvermittlung und Werkstoff Tech. Malen und Schreiben sind meine Leidenschaft, nachzulesen bei aphorismen.de (Karin Schönfisch). Mein erstes Kinderbuch heißt: "Wie heißt die Katze". Vielen Dank, das Sie meinen Beitrag gelesen haben. Ich bin dankbar, das ich hier etwas über mein Leben schreiben darf. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Glück und Erfolg. Mit sonnigen Grüßen Karin Lipski
Ein kleiner Ausblick: "Erhaltung der Hochmoore im Landkreis Gifhorn/Zusammenlegung von 21 Naturschutzgebieten zu einem Biosphärenresservat Sundance, mein Lieblingsschauspieler seid jungen Jahren ist Robert Redford.
Cio

Autor: Karin Lipski Schönfisch

Brief für Karin Lipski. Brief 1.

Kein Kommentar auf diesem Brief an Karin Lipski


Erlaubte HTML: <b> <i> <a> :-) ;-) :-( :-| :-o :-S 8-) :-x :-/ :-p XD :D



Personen > L > Lipski > Karin Lipski > Brief 1 > schreiben