Brief für Elfriede Eichinger

Offener Brief von W. Wehle für Elfriede Eichinger
“Ich suche Dich”

Sonntag 10 Oktober 2021,

Guten Tag Elfriede Eichinger, lange ist es her als sich unsere Wege kreuzten. Umso mehr würde ich mich über ein Lebenszeichen von dir freuen. Vermutlich heißt du jetzt nicht mehr Eichinger der ja dein Mädchenname war. Oder doch? Wenn du mir schreibst, möchte ich aber sicher sein das es auch du bist. Daher ein paar Fragen die du mir bestimmt beantworten kannst. Wir hatten uns 1968 in Heidelberg kennen gelernt. Du wohntest in einer Wohngemeinschaft mit noch 2 anderen Frauen. Wie heißt die Straße wo du wohntest? Ich kenne auch deinen 2. Vornahmen. Wie heißt der? Und dein Geburtsdatum fängt mit 08. an. Wie geht’s weiter?
Jetzt noch ein paar Infos das du weist ich meine dich. Wir trafen uns in einem Club in der Hauptstraße. Und gejobbt hast du in einem Café und ich trank immer Tomatensaft.
Liebe Elfi, ich würde mich wirklich freuen etwas von dir zu hören. Ganz unverbindlich.

Autor: W. Wehle

Brief für Elfriede Eichinger. Brief 1.

Kein Kommentar auf diesem Brief an Elfriede Eichinger


Erlaubte HTML: <b> <i> <a> :-) ;-) :-( :-| :-o :-S 8-) :-x :-/ :-p XD :D



Personen > E > Eichinger > Elfriede Eichinger > Brief 1 > schreiben